Reizvoll zu jeder Jahreszeit

Region Alt-Schadow am Neuendorfer See

Laufen Sie einfach los und umrunden Sie den 340 Hektar großen Neuendorfer See. Tief durchatmen, denn die Luft hier ist besonders klar und sauber. Im Winter können Sie Schlittschuhlaufen und dann in der gemütlich-warmen Gaststätte schlemmen. Hausgemachtes, Spreewaldtypisches, lecker! Im Frühjahr und Herbst lassen sich gut Vögel beobachten, die hier zu Hunderten rasten. Doch erst im Sommer kommt Alt-Schadow richtig auf Tour. Gleich zwei Campingplätze gibt es hier und schöne Ferienwohnungen. Sie können am See oder an der Spree sitzen und träumen. Baden natürlich. Oder paddeln, surfen, segeln. Ein Heidenspaß! Sie können hier auch wunderbar angeln. Hechte, Schleie, Karpfen, Zander, Wels, auch Aale gehen an den Haken. Immer wieder wird von Rekord-Welsen berichtet, die der Neuendorfer See preisgibt. Am schönsten ist es, wenn sich früh am Morgen und am Abend die Sonne als feuerroter Ball im See spiegelt. Erkunden Sie mit dem Rad oder auch mit Inlineskates neue Wege – der beliebte Gurkenradweg führt hier entlang. Schauen Sie mit Ihren Kindern beim Wildgehege mit Damwild vorbei. Oder unternehmen Sie mit der Kutsche und dem Kremser erholsame Touren und lassen Sie sich die Geschichte des Ortes erzählen.

Anno 1421 als Platzeckdorf „Schadow“ gegründet, heißt es seit 1753 „Alt-Schadow“. Zentrum war lange Zeit der Hüttenplatz mit der Eisengießerei, denn hier wurde Raseneisenerz verhüttet. Erst Anfang des 20. Jahrhunderts entdeckten Berliner Alt-Schadow als Ausflugsort und nannten ihn „Märkischer Edelstein“. Fahren Sie vom quirligen Berlin zum Beispiel mit Kanu, Kajak oder mit dem Motorboot hinein in die Natur – über die Spree direkt in den Neuendorfer See. Hier finden Sie übrigens ein Kleinod, von dem es nur noch drei in Brandenburg gibt – das Nadel­wehr von 1911 mit bis zu 296 Nadeln bzw. Holzplanken. Werden Nadeln weggenommen oder hinzugefügt, wird das Wasser angestaut oder abgesenkt. Ob Sie im Sommer oder im Winter nach Alt-Schadow kommen – der kleine Ort vor den Toren Berlins hat zu jeder Jahreszeit seinen ganz eigenen Reiz.

Kanusport Dahmeland

Raus aus dem Alltag – rein in die Natur! Wir sind ein Bootsverleih für Kajaks, Kanadier und Mannschaftskanus mit Sitz in Märkisch Buchholz. Wir bieten Tages- und Mehrtagestouren zwischen Spreewald und Berlin, inklusive Rückholservice an. Wir liefern die Boote zu Ihrem Zeltplatz, zum Hotel oder zur Pension. Wir organisieren Klassenfahrten, Gruppenreisen und Firmenausflüge.

Camping Halbinsel Raatsch

Unser familiär geführter Campingplatz liegt auf einer idyllischen Halbinsel im Neuendorfer See. Schöne Erlebnisse sind das Wildgehege und das Füttern der Karpfen. Wir verleihen Boote und vermitteln Rundflüge. Genießen Sie in unserem Restaurant „Libelle“ gutbürgerliche Küche, spreewaldtypische Fischgerichte, Eis, selbstgebackenen Kuchen, ein kühles Bier sowie erlesene Weine.

Spreewald Camping Nord

Unser naturbelassener, familienfreundlicher Campingplatz am Ostufer des Neuendorfer Sees bietet eine gute Ausstattung, Spielplatz, einen zentralen Grillplatz, Einkaufsmöglichkeiten. Hier finden Wasserwanderer, Radler und Familien beste Bedingungen. Für Gruppen und Vereine gibt es ideale Plätze auf Wiesen direkt am See. Wir vermieten Standcaravane und zwei Ferienhäuser.

Ferienhof Sommergarten

Entspannen Sie auf einem großen idyllischen Hof mit Bauernblumengarten, Grillplatz am Teich und Liegewiese. Lassen Sie sich die Sonne ins Gesicht scheinen oder lesen Sie ein Buch, während Ihre Jüngsten das Kinderspielhaus erobern oder in den Himmel schaukeln. Eine liebevoll gestaltete Ferienwohnung im Landhauslook mit 2 Schlafzimmern erwartet Sie zum Ausspannen.

Pension Miersch – Zimmervermietung

Urig und gemütlich bietet die kleine Pension mitten im Ort Alt-Schadow ein Einzel- sowie Doppelzimmer – ideal für Angler, Radler, Familien und Freundeskreise, die sich in schöner Natur treffen und erholen möchten.

leftVerlags-
übersicht
Menü
schliessen
right
shoppingzum
Buchshop